Skip to main content
Ausblick vom Dreisesselberg auf den Bayerischen Wald
Ausblick vom Dreisesselberg auf den Bayerischen Wald
25,5 km
Icon Wandern

Familie, Wandern, Tagesausflug, Sommer, Winter

Die Aussicht vom Hochstein, auch bekannt als Dreisesselberg erstreckt sich vom Plöckenstein über Teile des Böhmerwalds, den Almberg, den Haidel und den Lusen bis hin zum Rachel. An klaren Tagen ist sogar ein Blick bis zu den Alpen möglich.

Die höchsten Gipfel im Dreisessel-Massiv sind der Plöckenstein mit 1.364 Metern, der Hochstein mit 1.333 Metern und der Dreisesselfelsen mit 1.312 Metern. Viele Legenden und Mythen ranken sich um den Dreisessel. Die bekannteste Sage erzählt von drei Königen aus Bayern, Österreich und Tschechien, die auf den steinernen Thronen des Berges saßen und dort die Grenzen ihrer Länder festlegten.

Rund um den Dreisessel bieten sich zahlreiche Wanderungen für jeden Anspruch. Eine Vielzahl dieser Routen ist auf der Online-Plattform "Komoot" zu entdecken. Die leichteste Wanderung nimmt ungefähr eine Stunde in Anspruch und eignet sich bestens für Familien. Dank einer asphaltierten Straße ist der Aufstieg bis zum Berggasthof Dreisesselhaus sogar mit einem Kinderwagen problemlos machbar. 

1. Beispel Rundwanderung, ca. 1 Stunde Gehzeit, Schwierigkeitsgrad leicht:

Vom Dreisesselparkplatz gehen wir Bergauf bis zum sagenumwogenen Dreisesselfelsen mit herrlichem Fernblick bis in die Alpen.

Weiter führt die Wanderung nach ca. 10 Minuten zum Hochsteinfelsen mit dem Gipfelkreuz, etwas darunter schmiegt sich die Johann-Nepomuck-Neumann-Kapelle idylisch an die Felsen.
Auch im Winter eine ausgesprochen schöne Wanderung mit herrlichem Blick.

Anfahrt Adresse:
Dreisesselparkplatz
94089 Pleckensteiner Wald

2. Wanderweg Witikosteig von Lackenhäuser/Rosenberger Gut, ca. 4-5 Stunden Gehzeit, Schwierigkeitsgrad mittel

Entdecken Sie den faszinierenden Witikosteig, eine beeindruckende Wanderstrecke, die von Lackenhäuser beim Rosenberger Gut (Lackenhäuser 147, 94089 Neureichenau) zum imposanten Dreisessel Gipfelkreuz führt. Diese malerische Route, die etwa 4 bis 5 Stunden in Anspruch nimmt, bietet ein reichhaltiges Naturerlebnis.

Der Ausgangspunkt dieser Wanderung befindet sich bei Lackenhäuser nahe dem Rosenberger Gut. Sie können Ihr Fahrzeug bequem an der Ewigkeitsstraße parken, welche den Beginn des Witikosteigs markiert. Von hier aus führt der Pfad zum Dreisessel und dem Hochstein. Der Rückweg gestaltet sich über den Hochkammweg entlang der tschechischen Grenze bis hin zum Plöckenstein.

Der Witikosteig offenbart eine Vielfalt an landschaftlichen Höhepunkten – von atemberaubenden Ausblicken entlang des Hochkammwegs bis zu einem Abstieg über den Seelensteig zum Steinernen Meer. Dieser führt weiter bergab bis zum Ende der Hochstraße, von wo aus Sie den Weg zurück in Richtung Lackenhäuser und dem Ausgangspunkt antreten.

Genießen Sie während Ihrer Wanderung die prächtige Natur des Bayerischen Waldes, erleben Sie abwechslungsreiche Wege und entdecken Sie die Schönheit dieser eindrucksvollen Landschaft.

Wandern auf den Dreisessel

Wandern auf den Dreisessel

Die Dreisesselfelsen befinden sich direkt neben dem Gasthof

Die Dreisesselfelsen befinden sich direkt neben dem Gasthof

Der Ausblick vom Hochstein im Herbst

Der Ausblick vom Hochstein im Herbst

FeWo Freudensee Buchung:

Weitere Tipps

Unterkunft Nähe Dreisesselberg

Suchen Sie eine Unterkunft, Nähe "Dreisesselberg"?

Newsletter

Exklusive Angebote, Gutscheine sowie Infos zum Urlaub in Hauzenberg.
PS: Keine Sorge vor Spam! Unser Newsletter kommt höchstens vierteljährlich. Bleiben Sie informiert, ohne von Nachrichten überflutet zu werden!