Hauzenberg aktiv entdecken und erleben

Der Bayerische Wald und die Umgebung von Hauzenberg hat zu jeder Jahreszeit vieles zu bieten.


Ausflugsziele im Bayerischen Wald und in Hauzenberg

Die Granitstadt Hauzenberg liegt im Südlichen Bayerischen Wald im Dreiländereck (Deutschland – Österreich – Tschechien). Der staatlich anerkannte Luftkurort hat sowohl in der Sommer- wie auch in der Wintersaison einiges zu bieten: Neben dem Granitzentrum Bayerischer Wald findet man in direkter Umgebung einige moderne Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie Ski- und Wandergebiete. Beliebt bei den Touristen sind u.a. das Naturbad Freudensee und der Kur- und Bürgerpark mit Seebühne und Abenteuerspielplatz. Weitere Ausflugsziele im Bayerischen Wald, sowie die Stadt Passau sind zum Teil nur wenige Kilometer von Hauzenberg entfernt.

Wetteronline Hauzenberg

Ein Klick auf das Widget leitet Sie weiter zur Wettervorhersage für die kommenden Tage.

Familie, Wandern, Tagesausflug, Sommer, Winter

Aussichtsturm Staffelberg

Direkt von der Ferienanlage Adalbert Stifter starten Sie eine abwechslungsreiche Wanderung zum Staffelberg mit seinem Aussichtsturm. Zunächst folgen Sie dem Fußweg zum Freudensee. Nach ca. 15 Minuten erreichen Sie den See und wenden sich vor dem Hotel Seehof nach links. Nach dem Tunnel folgen Sie dem Weg bis zur Kreuzung Schröckstraße. Von hier aus geht es entlang der Schröckstraße nach rechts bis Sie die ersten Häuser erreichen. Der Wanderweg zum Staffelberg ist dann linker Hand gut ausgezeichnet. Hier geht es zunächst etwas steiler bergauf, der Weg ist jedoch nicht besonders anspruchsvoll. Nach einem leichten Aufstieg und insgesamt etwa 1.15 h Wanderung erreichen Sie den Aussichtsturm. Der Aufstieg auf den Aussichtsturm lohnt sich: Sie werden mit einem herrlichen Ausblick auf den Freudensee und die Granitstadt Hauzenberg belohnt.

Trainer

Familie, Wandern, Aktiv, Tagesausflug, Sommer

Oberfrauenwald

Der Berg Oberfrauenwald befindet sich zwischen Waldkirchen und Hauzenberg und ist nur etwa 3 km vom Feriendorf Adalbert Stifter entfernt.

Mit dem Auto erreicht man den Parkplatz der Bergwachthütte in ca. 6 Minuten. Von hier aus dauert der Aufstieg bis zum Gipfel nur noch 15 Minuten. Wer zum Oberfrauenwald wandern möchte, sollte ca. 1 Stunde vom Feriendorf bis zum Ziel einplanen. Auf dem etwa 950 m hohen Gipfel verläuft die Grenze zwischen den Landkreisen Freyung-Grafenau und Passau.
Die Besucher des Oberfrauenwald sind vor allem an dem herrlichen Rundumblick vom 27 Meter hohen Aussichtsturm interessiert. Bei schönem Wetter kann man von hier aus sogar die Alpen (Dachstein, Großglockner) erahnen.

Trainer

Familie, Sommer, Winter

Steinbruch Büchlberg

Der Weiher im ehemaligen Steinbruch Büchlberg gehört zu den gerne besuchten Attraktionen in dieser Region.

Der Steinbruch, der dem Ort  gegen Ende des 19. Jahrhunderts zu einem wirtschaftlichen Aufschwung durch den Abbau von Granit verhalf, steht samt Bergholz seit 1984 als Landschaftsgebiet unter Schutz. Der See hat sich mit der Zeit mit Grundwasser gefüllt und ist an der tiefsten Stelle 12 Meter tief. Bei schönem Wetter können die Besucher die atemberaubende Kulisse der Felsformationen mit ihren Spiegelungen im Wasser bewundern. Entlang des Sees führt ein Wanderweg über die 18 Meter hohen Felsen bis zum Aussichtsturm. Der Büchlberger Aussichtsturm wurde erst im Juli 2020 fertiggestellt. Über 100 Stufen gelangt man auf die in 29 Meter Höhe gelegene Aussichtsplattform des Stahlturms. Die Aussicht mit ihrem 360-Grad-Panorama über den Bayerischen Wald und über Büchlberg zeigt den Steinbruch aus einer anderen Perspektive. Besonders sehenswert ist die Landschaft im Herbst, wenn sich die Bäume des Bayerischen Waldes bunt färben. 

Das Baden ist hier übrigens verboten. Dennoch findet man auf Youtube einige Videos von den "Klippenspringern von Büchlberg" 

Trainer

Familie, Sommer, Winter

Granitstadt Hauzenberg

Hauzenberg - im Bayerischen Wald

Entdecken und Erleben

Granitstadt Hauzenberg

Ein staatlich anerkannter Luftkurort

Die Kleinstadt Hauzenberg liegt im südlichen Bayerischen Wald umgeben von steilen, dicht bewaldeten Granitbergen. Die Lage im Dreiländereck Deutschland, Österreich und Tschechien hat die Entwicklung der Stadt über Jahrhunderte geprägt. Die Stadt liegt etwa 18 km nordöstlich von Passau und 20 km südlich von Freyung.

Der staatlich anerkannte Luftkurort ist besonders attraktiv für den Tourismus: die nahegelegenen Wander­gebiete und der Freudensee mit seiner großzügigen Liegewiese und einem Niedrigseilgarten ist vor allem in den Sommermonaten als Naturerlebnisbad sehr beliebt. Im Winter sind vor allem die nahegelegenen Skilifte, sowie weitere Sport- und Freizeit­einrichtungen ein Touristenmagnet.

Höchster Punkt der Stadt und des gesamten Landkreises Passau ist der 947 m hohe Oberfrauenwald mit seinem 27 m hohen Aussichtsturm, der bei gutem Wetter einen Rundblick über den südlichen Bayerischen Wald und bis nach Österreich ermöglicht. Das "Steinwelten" Museum gilt als einzigartig in Deutschland und zählt wegen seiner architektonischen Gestaltung zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Hauzenberg.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Hauzenberg

Wissenswertes über den staatlich anerkannten Luftkurort Hauzenberg

Wappen der Stadt Hauzenberg

Wappen

Das Wappen wird seit dem 19. Jahrhundert geführt.

Geografische Daten

  • Bundesland:

    Bayern
  • Regierungsbezirk:

    Niederbayern
  • Landkreis:

  • Höhe:

    546 m ü. NN

  • Fläche:

    82,79 km2
  • Einwohner:

    (31. Dez. 2021)

    11.703 

  • Bevölker.-dichte:

    141 Einw. je km2

Basisdaten

  • Postleitzahl:

    94051

  • Vorwahl:

    08586

  • Kfz-Kennzeichen:

    PA

  • Stadtgliederung:

    97 Gemeindeteile

  • Adresse der Stadtverwaltung:

    Marktplatz 10, 94051 Hauzenberg

  • Website:

    hauzenberg.de

  • Erste Bürgermeisterin:

    Gudrun Donaubauer

Termine Nähe Hauzenberg

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in der Stadt Hauzenberg

  • Dinkelbier-Museum des Apostelbräu

    Dinkelbier-Museum des Apostelbräu

    100 Jahre Braugeschichte

  • Stadtpfarrkirche St. Vitus

    Stadtpfarrkirche St. Vitus

    aus der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts


  • Staffelberg Aussichtsturm

    Staffelberg Aussichtsturm

    Wanderung zur schönsten Aussicht über die Stadt

  • Aussichtsturm Oberfrauenwald

    Aussichtsturm Oberfrauenwald

    27 m hoher Turm auf dem 950 Meter hohen Berg


  • Haus am Strom

    Erlebnis­austellung rund um die Themen Natur, Wasser und Energie

Top Restaurants und Gaststätten in Hauzenberg

Gastronomie-Tipps in Hauzenberg

Schönste Ausflugsziele in der Umgebung von Hauzenberg

Noch mehr Ausfluggs-Tipps

Einkaufen in Hauzenberg

Weitere Einkaufsmöglichkeiten

Sie möchten noch mehr über Hauzenberg erfahren?

Besuchen Sie die offizielle Website der Stadt Hauzenberg. Neben einem Veranstaltungskalender finden Sie dort den Bürgerservice und weitere Informationen zum Tourismus im Bayerischen Wald.
Übernachtung Hauzenberg - jetzt Premium Unterkunft buchen

Suchen Sie nach einer Übernachtung in Hauzenberg?

Lesen Sie hier mehr über unsere Premium Ferienwohnung im Feriendorf Hauzenberg mit Hallenbad und Sauna hier:

Mehr zu Übernachtung in Hauzenberg

Empfehlenswert für alle, die Hauzenberg besuchen möchten

Karte im Maßstab 1:25000

Detaillierte Darstellung inkl. komplettes Verkehrsnetz mit allen Straßen und Wegen.

Karte mit vielen Details

Umfangreiches Spektrum an Freizeiteinrichtungen und Sehenswürdigkeiten. Anschauliche Wiedergabe der Geländeformen.
Topografische Karte von Hauzenberg

Vor allem für nachhaltige Touristen geeignet

individuelle Freizeitgestaltung mit allen ausgeschilderten Wander- und Radwanderwegen sowie sichere Orientierung auch abseits der markierten Routen.

Hauzenberg und Umgebung

Das Blatt enthält die Orte: Obernzell, Wegscheid, Untergriesbach. Ein Kartenblatt umfasst ca. 21 km x 22 km.
Trainer

Museum

Apostelbräu

Bereits im Jahr 1890 wurde die Apostelbrauerei in Hauzenberg gegründet und befindet sich bis heute in Familienbesitz. Die Brauerei ist für sein Dinkel-Bier berühmt – das erste seiner Art gebraute Bier in Deutschland – sowie für den Apostelbräu-Whisky, der nach einer Reifezeit von drei Jahren in Granitfässern vermarktet wird. Der Besuch bei Apostelbräu lohnt sich: Neben der regelmäßigen Events betreibt die Braueret ein Dinkelbier-Museum welches Einblicke in die Brautechnik um 1900 gewährt. Die "Birreria Hauzenberg" hat nicht nur Bier im Angebot. Auf der Speisenkarte findet man Pasta-Gerichte von Lasagne als Forno bis Spaghetti Carbonara.

Brauerei Apostelbräu
Eben 11 - 13
94051 Hauzenberg

Trainer

Museum

Tiermuseum Hauzenberg

Im Gasthaus Kinateder "La Plata" in Hauzenberg befindet sich ein hauseigenes Tiermuseum mit über 500 Präparaten.
Besonders Sehenswert ist ein weißer Rehbock, den Sie nur hier einmalig zu betrachten gibt. Bei diesem Rehbock handelt es sich jedoch nicht um eine ausgestorbene Art, sondern um eine Laune der Natur.

 

"La Plata"
Passauer Straße 1
94051 Hauzenberg

Telefon: 08586-1264

Trainer

Familie, Wandern, Tagesausflug, Sommer, Winter

Auf den Fersen von Ritter Tuschl

Wer hat Lust auf Burgen und Ritter?

Kommt ins Ilztal und erwandert euch das Mittelalter auf den Fersen von Ritter Tuschl. Auf zwei Rundwanderwegen, der eine 6 km, der andere 10 km lang, kann man Geschichte in traumhafter Landschaft erleben und die Reste einer Ritterburg entdecken. Dabei begleitet euch stets ein „wilder“ Gefährte - die „schwarze Perle llz“.

Route Dießenstein:

Einstieg:
Parkplatz Dießenstein, Abzweigung „Zur Mauth“ oder "Kirche St. Brigida“ in Preying
Länge:
6 Kilometer (ca. 1,5 Stunden Gehzeit)
Höhenunterschied 390 - 500 m

Route Saldenburg:

Einstieg:
Kirche „St. Brigida“ in Preying oder Nähe Ritterfeste in Saldenburg
Länge:
10 Kilometer, ca. 3,5 Stunden Gehzeit
Höhenunterschied 500 - 600 m

Markierung:
Themenschilder „Geschichte“

Einkehrmöglichkeit:
Gasthof „Zur Linde“
Tel. 08504/8587

Sonstiges:
Route Dießenstein ist für Kinderwagen und Rollstuhlfahrer ungeeignet;
Route Saidenburg im Winter teilweise geräumt

Mehr lesen auf: https://www.bayerischer-wald.de/attraktion/themenwanderweg-ritter-tuschl-auf-den-fersen-7995ad1514

Trainer

Familie, Wandern, Tagesausflug, Sommer

Bergwandern auf den Lusen

Nach dem Arber und Rachel, ist der Lusen der dritthöchste Berg im Bayerischen Wald. Sowohl die Natur, als auch der Fernblick ist eine Wanderung wert.

Der Aufstieg durch die unberührte Natur ist beeindruckend. Es geht vorbei am Teufelsloch, unter dem man einen unterirdischen Bach rauschen hört. Weiter geht es über das Fels-Blockmeer aus Granit. Am Ende steigen sie die Himmelsleiter hinauf zum Gipfelkreuz. Hier ist etwas Trittsicherheit erforderlich.

Ausgangspunkt:
Parkplatz in Waldhäuser

Mehr lesen auf: https://www.sehenswerter-bayerischer-wald.de/lusen-wanderung-lusenparkplatz-wanderkarte.html

Trainer

Familie, Wandern, Tagesausflug, Sommer, Winter

Dreisesselberg

Vom Dreisesselparkplatz gehen wir Bergauf bis zum sagenumwogenen Dreisesselfelsen mit herrlichem Fernblick bis in die Alpen.

Weiter führt die Wanderung nach ca. 10 Minuten zum Hochsteinfelsen mit dem Gipfelkreuz, etwas darunter schmiegt sich die Johann-Nepomuck-Neumann-Kapelle idylisch an die Felsen.
Auch im Winter eine ausgesprochen schöne Wanderung mit herrlichem Blick.

Anfahrt Adresse:
Dreisesselparkplatz
94089 Pleckensteiner Wald

Trainer

Familie, Wandern, Aktiv, Tagesausflug

Großer Rachel und Rachelsee

Eine sehr beeindruckende Bergtour, mit wunderschöner Natur

Nach dem Arber, ist der große Rachel mit einer Höhe von 1453 Meter der höchste Berg im Bayerischem Wald. Steil bergan gehen sie in Richtung Lieselbrunn und weiter zum Waldschmiedhaus. Das letzte Stück ist eine Steintreppe zum Gipfel. Von da haben sie einen traumhaften Blick über den Nationalpark Sumava in Böhmen.

Ausgangspunkt:
Gfäll Parkplatz
94518 Spiegelau

Länge:
ca. 10 km (anspruchsvolle Berg-Wanderung)

Gehzeit:
ca. 4 – 5 Stunden

Mehr lesen auf:
https://www.alpine-bergtouren.de/touren/wanderung-grosser-rachel-rachelsee-waldschmidthaus.php

Trainer

Familie, Wandern, Aktiv, Tagesausflug, Sommer

Der große Arbersee im Bayerischen Wald

An der Flanke des großen Arbers befindet sich der große Arbersee.

Ein einzigartiges Relikt aus der Eiszeit. Das 157 Hektar große Naturschutzgebiet mit den Moränensee und der eindruckvollen Flora und Fauna rund um den See sind ein Naturschauspiel ohne gleichen. Auf dem Rundweg um den See sehen Sie kleine Wasserfälle und Sumpfmulden. Besonders im Herbst zeigt sich hier die Natur von ihrer schönsten Seite. Am See gelegenen Arberseehaus genießen sie bayrische-böhmische Küche. Oder machen eine Rundfahrt mit einem Tretboot auf dem See.
Parkplatz und Bootverleih direkt am Arberseehaus.

Adresse:
Arberseehaus
Arbersee 42
94252 Bayerisch Eisenstein

Mehr lesen auf:
https://www.bayerischer-wald.de/attraktion/grosser-arbersee-f15649a83e

Trainer

Familie, Wandern, Tagesausflug, Sommer

Wildbachklamm - Buchberger Leite

Das unter Landschaftsschutz gestellte Wandergebiet rund um die Buchberger Leite ist eine der beeindruckensten Schluchtenlandschaft des Bayerischen Waldes und trägt zurecht das Gütesiegel, Bayerns schönste Geotope.

Steile Felsriegel zwingen den Geröllreichen Wildbach in ihr tief eingeschnürtes Bett. Urwaldreste überdauern in moss- und farnreichen Schluchten.
Festes Schuhwerk erforderlich!

Ausgangspunkt:
Freyungerstr. 3
94160 Ringelai 

Länge:
8 km

Trainer

Familie, Wandern, Aktiv, Tagesausflug, Sommer

Wildromantische Steinklamm

Rundwanderung durch die wildromantische Steinklamm und den Stausee Großarmschlag.

Wandern Sie erst durch die Klamm mit dem rauschendem Wasser, über zahlreiche Felsen und Kaskaden durch die Schlucht. Die mit Moos bewachsenen Felsen und der naturbelassene Wald begleiten die Klamm. Am Ende folgen sie der Beschilderung Steinforelle in Richtung Stausee Großarmschlag. Nach dem Rundwanderweg gehen Sie noch mal durch die Klamm zurück zum Ausgangspunkt.

Ausgangspunkt:
Parkplatz Wildromantische Steinklamm

Markierung:
Steinforelle

Länge:
7 km

Mehr lesen auf
https://www.komoot.de/tour/288827490

Trainer

Familie, Museum, Tagesausflug

Waldkirchen

Besuchen Sie die Altstadt von Waldkirchen mit ihren bunten Häusern

Verbringen Sie schöne Stunden im Kurpark, über die Brücke des Reichermühlbachs führt der Weg zum Themengarten Granit, der die Schönheit des Steins beleuchtet. Vorbei am Kinderspielplatz mit Rutschturm, Kneipanlage zum Herzstück mit Kurpavillon mit der Seebühne. Oder machen Sie einen Spaziergang um den See. Der Rundgang mit 1,4 km Länge überrascht jedes mal mit neuen Facetten.

Siehe auch "Karoli Badepark" und "Golfclub Poppenreut"

Trainer

Familie, Tagesausflug

Esel-Touren

Individuelle und geführte Esel-Touren und Wanderungen im Naturpark Bayerischer Wald.

Alle Esel sind sehr gut ausgebildetete Zwerg, Haus oder Riesenesel von 82cm bis zu 154cm Stockmaß. Es leben ca. 20 Esel in einem Offenstall und auf Bergwiesen auf unserem Bio Hof. Es gehen artgerecht mindestens 2 Tiere zusammen auf Tour, da die Esel Herdentiere sind. Natürlich weisen wir euch sehr gründlich in die Eselsprache ein. Das geschieht im Esel-Basis-Kurs der am Anfang einer Tour steht. Die Esel haben in jeder Unterkunft einen Stall, wo Heu auf sie wartet, das Wasser bringt ihr ihnen bitte frisch .....und am nächsten Tag muß natürlich ausgemistet werden. 

Die Touren gehen auf gut ausgeschilderten Wanderwegen durch die Region Sonnenwald. Sie ist ein kleiner Teil des Naturparks Bayerischer Wald der wiederum an den Nationalpark & Böhmerwald angrenzt...
Die Natur zeigt uns hier unberührte Flecken aber auch traditionelle ländliche Kulturflächen.

Trainer

Familie, Tagesausflug, Sommer

Sommerrodelbahn Grafenau

Die Sommerrodelbahn in Grafenau ist der ultimative Ferienspaß in der Nähe. Es erwartet euch die längste Rodelbahn mit 1650 Meter im Bayerischen Wald.

Nach der bequemen Bergauffahrt startet die rasante Abfahrt auf dem Bärenbob. Mit einer Geschwindigkeit von ca. 40 km fahren Sie in den Doppeljump und die Fangnetzkurve weiter auf dem Kreiselmonster. Des weiteren erwartet sie eine Trampolinanlage und Minicars. Die Rodelbahn Grafenau gilt bis heute als die längste Sommerrodelbahn im Bayerischen Wald

Öffnungszeiten:

März bis Oktober
10.00 - 17.00 Uhr

Trainer

Familie, Tagesausflug

Glasherstellung - eine lange Tradition

Die Glasherstellung hat im Bayerischen Wald eine Jahrhunderte alte Tradition.

Bereits im Jahre 1400 wurde schon Glas hergestellt. Wobei die ersten Hütten, sogenannte Wanderhütten waren. Ein Besuch in den beiden großen Glashäusern loht sich.

Adressen:

JOSKA Glasparadies in Bodenmais
Am Moosbach 1
94249 Bodenmais

DAS GLASDORF
Zellertalstraße 13
93471 Arnbruck

Weinfurtner Bergglashütte
Geyersberg 4A,
94078 Freyung

Trainer

Familie, Tagesausflug, Sommer, Winter

Pferdekutschfahrten Sammerhof

Auf dem Sammerhof erleben Sie im Sommer romantische Pferdekutschfahrten auf den Spuren der Salzsäumer (Goldener Steig) in landschaftlich reizvoller Natur des Bayerischen Waldes.

Mit Ausblick auf Arber, Rachel, Lusen, Dreisessel und den Baumwipfelpfad. Im Anschluss gemütliches Beisammensein in der Gartenlaube mit Kaffee und Kuchen.
Im Winter mit dem Pferdeschlitten mit Glockengeläut, eingehüllt in kuschelig warme Decken, durch die zauberhafte verschneite Winterlandschaft. Im Anschluss hausgemachte Liköre zum Aufwärmen.

Trainer

Familie, Winter

Historisches Brauchtumsspektakel

Rauhnächte im Bayerischen Wald

Seit dem Uhrbeginn der Menschheit ist der Glaube an die Existänz böser Geister lebendig. Die Angst vor Ihnen ist bis in die heutige Zeit hier und da noch vorhanden. Man schreibt ihnen eine unheimliche Macht zu. Sie werden gefürchtet, weil sie Unheil für Mensch und Tier bringen können. Zu gewissen Zeiten, so der überlieferte Glaube, können die Dämonen besonders gefährlich werden. Das gilt für die sogenannten Raunächte zu denen zählt, der Thomastag, Andreastag, Weihnacht, Neujahr und Dreikönigstag. Insbesondere 12 Tage von Weihnachten bis Dreikönig.
In Waldkirchen findet das treiben bei Einbruch der Dunkelheit am 5. Januar statt.

Trainer

Familie, Museum, Tagesausflug

Museumsdorf Bayerischer Wald

Ein Spaziergang durch das Museumsdorf ist eine Reise in die Vergangenheit des Bayerischen Waldes.

Es erwarten Sie wunderschöne alte Bauernhöfe aus dem 17. bis 19. Jahrhundert, alte Kapellen, Mühlen, Sägen, farbenprächtige Bauerngärten und alte Haustierrassen, präsentiert in historischen Dorfansichten.
In den Gebäuden finden Sie eingerichtete Bauernstuben, hervorragende Ausstellungen zum religiösen, kulturellen und alltäglichen Leben und unter anderem eine Ausstellung speziell für Kinder.Es erwarten Sie 100 historische Gebäude von 1580-1850. Die größte volkskundliche Sammlung der Bayerischen Waldes mit über 60.000 Objekten und die älteste Volksschule Deutschlands von 1666. Im Museums-Wirtshaus erwarten Sie bayerische Spezialitäten, Kaffee und Kuchen. 

Trainer

Familie, Aktiv, Tagesausflug

Schärding in Österreich

Bekannt ist Schärding als Barockstadt am Inn mit zahlreichen barocken Bürgerhäusern und historischen Plätzen.

Eine Perle des Barocks mit zahlreichen historischen Gassen. Schön ist auch die Uferpromenade.

Trainer

Familie, Aktiv, Tagesausflug

Passau - Die drei Flüsse Stadt

Passau ist eine Stadt an der Grenze zu Österreich wo die Donau, der Inn und die Ilz zusammenfließen.

Die Altstadt ist für ihre barocken Gebäude bekannt und liegt auf der langgestreckten Halbinsel zwischen Donau und Inn. Darunter ist auch der Stephansdom mit seinen charakteristischen Zwiebeltürmen und der Orgel mit 17974 Pfeifen. Auf dem Domplatz findet man das Denkmal für den bayerischen König Max I. Joseph. Sehenswert ist das Rathaus aus dem 14. Jahrhundert mit seinem 38 Meter hohen Turm. Etwas weiter erreicht man zu Fuß  die Jesuitenkirche St. Michael mit dem benachbarten Komplex des ehemaligen Jesuitenkollegs. Weitere Sehenswürdigkeiten in der Altstadt von Passau:

  • Pfarrkirche St. Paul
  • Rindermarkt mit der  zweischiffigen Spitalkirche von 1380
  • Museum Moderner Kunst (MMK) in der Bräugasse
  • Residenzplatz mit seinen Patrizierhäusern und der Neuen Bischöflichen Residenz
  • Veste Oberhaus mit dem Oberhausmuseum und Stadtmuseum sowie weitere Sammlungen mit dem Schwerpunkt Ostbayern und Nachbarländer Böhmen und Österreich
  • Schloss Freudenhain
  • Wallfahrtskirche St. Salvator
  • Wallfahrtskirche Mariahilf
  • Der Goldener Steig (auch Guldene Straß oder Goldener Pfad genannt)
  • Die malerische Burgruine Hals im Stadtteil Hals
  • Das Römermuseum mit der Ausgrabungsstätte des Römerlagers Boiotro

Die Ludwigsstraße und ihre Nebenstraßen bilden die Fußgängerzone mit Geschäften und Cafés
Ab Passau fahren auch die Schiffe für eine Donaukreuzfahrt ab.

Trainer

Familie, Tagesausflug, Sommer, Winter

Karoli-Badepark-Waldkirchen

Erfrischender Badespaß zu jeder Jahreszeit

Der Waldkirchner Badepark mit dem herrlichen Mediterraneum lockt im Sommer und im Winter. Hoch auf dem Karoliberg erstreckt sich auf 4 Hektar eine Insel der grenzenlosen Badefreuden. Eine besondere Attraktion bietet Waldkirchen mit dem Mediterraneum, das mit Salzwasser, Massagedüsen, Außenpool und herrlichen Ruhezonen lockt.

Ein Hauch von Mittelmeer umschmeichelt die Gäste in einem modernen Glasbau, genau so wie im Außenbereich. Alle Becken werden mit Thermal-Solewasser gespeist. Egal ob Sie entspannen wollen oder Spaß mit den Kinder haben wollen, es kommt jeder auf seine Kosten. Im Freien gibt es einen Strömungskanal, eine Breitrutsche und eine Rutschbahn mit 100 Meter Länge.

Die Highlights des Karoli-Badeparks:

  • Schwimmerbecken
  • Kinderbecken 
  • Whrilpool (ohne Attraktionen) 
  • Saunen
  • Mediterraneum
  • Außenbecken

Im Karoli-Badepark können Sie vor allem schwimmen und entspannen aber auch auf eine Auswahl an Services und Atraktionen zurück greifen. Z.B:

  • Tauchkurse
  • Babyschwimmen 
  • Aquafit und Aquarunning
  • Schwimmkurse
  • u.v.m

© Foto: Pixabay.com / Karoli Badepark / hobemich

Trainer

Familie, Aktiv, Tagesausflug, Winter

Sonnen-Therme in Eging am See

Das Wetter ist schlecht, es regnet und es ist kalt. Dann machen sie sich einen schönen Tag in der Sonnentherme.

Die Sonnentherme ist eine Alternative zum nahegelegenen Karoli-Badepark. Die Anfahrt zum ca. 36 km entfernten Eging am See dauert zwar länger, der Besuch kann jedoch einem Ausflug zur nahegelegenen Westernstadt Pulmann City verknüpft werden.

Bewegungsbecken, Schwimmbecken, Außenbecken, Kinderbecken, Kneipbecken, Mediteraneum oder Liegebereich.

Preise:

Tageskarte Erw. - 9.00€
Kinder unter 14 J. - 4.-€
Kinder unter 4 J. - frei
Abendtarif - 6,00 €

Öffnungszeiten:

Mo. Di. Do. Fr. Sa. So
09.00 - 21.00 Uhr
Mittwochs
09.00 - 22.00 Uhr

Trainer

Familie, Wandern, Aktiv, Tagesausflug

Naturerlebnis Saußbachklamm

Am rauschenden Wildbach ist die wildromantische Saußbachklamm südlich von Waldkirchen.

Sie wurde im Jahr 1939 zum Naturschutzgebiet erklärt. Sie ist in etwa nur 5 km Autofahrt von Hauzenberg entfernt. Das Naturschauspiel beginnt in der tief eingeschnittenen Schlucht zwischen riesigen Granitblöcken. Als Familientipp können wir eine Brotzeitpause auf der Haller-Alm empfehlen. Der Wanderweg 1 (Saußbachklamm) ist bereits ab dem Stadtplatz Waldkirchen beschildert und führt über den Marktplatz, hoch an der Kirche und am Museum Goldener Steig vorbei zur Kreuzung Erlenhain / Ringmauerstraße. Hier beginnt der eigentliche Rundweg!

Ausgangspunkt:
Saßbachmühle 1
94065 Waldkirchen

Gesamtlänge:
6 km

Trainer

Aktiv, Sommer, Golf

Golf und Landclub Bayerwald

Eingebettet in die wunderschöne ursprüngliche Naturlandschaft des Unteren Bayerischen Waldes erwartet Sie die Golfanlage in Poppenreut.

Dieses ist ein unvergessliches Golferlebnis auf der Meisterschaftsanlage in Poppenreut inmitten der ursprünglichen Naturlandschaft des Unteren Bayerischen Waldes. Die Anlage befindet sich nur 16 Minuten Autofahrt von der Ferienwohnung entfernt. Die 18-Loch-Golfanlage Poppenreut bietet ein für alle Leistungsstufen geeignetes Golferlebnis. Der Platz ist in eine weitläufige Senke eingebettet und bietet einen wunderschönen Ausblick auf das Haidel-Massiv und die Dreisessel-Gruppe. Die Übungs- und Trainingsanlagen sind großzügig ausgestattet, mit zum Teil überdachten Abschlagplätzen, Chippingarea, Puttinggreen und einem speziell für Golfanfänger angelegten 3-Loch-Übungsplatz.

Trainer

Aktiv, Sommer, Golf

Donau Golf Club Passau-Raßbach

Ein purer Golfgenuss liegt zwischen Wäldern und Fischweiher.

Hier, im südlichen Bayerischen Wald, auf der nach Süden hin offenen Hochfläche mit schönem Ausblick, bietet die anspruchsvolle 18 + 6 Loch-Golfanlage Herausforderungen für alle Spielstärken. Die Anlage liegt inmitten von Nadel- und Laubwäldern und ist eingegrenzt von Weihern und Biotopen. Die anspruchsvolle Anlage ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene konzipiert.

Trainer

Familie, Wandern, Tagesausflug, Sommer

Windorf mit Donauinsel

Donauinsel Windorf – die längste Flussinsel Deutschlands

Dieses wunderschöne Landschaftsschutzgebiet erreicht man über eine Brücke vom Ort Markt Windorf aus. Die Insel liegt auf der Route zweier schöner Rundwanderwege. Im Wasser tummeln sich z.B. Zander und Huchen, die man beim Rastmachen von einer Bank aus entdecken kann.

Im Ort Markt Windorf kann man ein kleines aber feines Museum über die alte Schiffsbaukunst besuchen.
Vom Aussichtsturm auf 557 Metern Höhe hat man einen beeindruckenden Rundblick in den Böhmerwald und bei guter Sicht sogar bis zu den Alpen.

Trainer

Familie, Wandern, Tagesausflug, Sommer

Burgruine Hilgartsberg – Kultureller Anziehungspunkt

Die Burgruine beherbergt noch das Museum für steinzeitliche Funde und die St. Georg Kapelle von Hilgartsberg.

Im Laufe des Jahres finden hier Burgfestspiele auf der Freilichtbühne statt. Auch die Walpurgisnacht, ein Gartenmarkt und die Burgweihnacht sind Anziehungspunkte für den Besuch der Burgruine.

Trainer

Familie, Wandern, Aktiv

Der Trifttunnel – hier wird frühere Flößerarbeit spürbar

Der Passauer Stadtteil Hals liegt an der wunderschönen Ilz, direkt an der eindrucksvollen Flussschleife. Nordwestlich von Hals wurde ein künstlicher Flößertunnel, auch Trifttunnel genannt, gebaut, um den Weg für das Holz zu verkürzen, das sonst die lange Ilzschleife entlang geschwemmt werden müsste.

Mitte des 18. Jahrhunderts gegründet und bis 1926 betrieben wurde diese Trift – diese Wasserstraße – über die Holzstämme auf der Ilz transportiert wurden. Die Triftsperre diente dazu, das auf der Ilz ankommende Holz zu stoppen. An dieser Stelle kam der Trifttunnel ins Spiel, der eine Abkürzung gegenüber dem weiten Weg durch die Halser Schleifen darstellte. Eindrucksvoll erinnern Reste der mächtigen Granitpfeilern an der Triftsperre in Hals an diese Industrieanlage.

Hier laden die Wanderwege zu einer Rast ein, um sich das frühere Treiben vorzustellen. Außerdem kann die Ilz an dieser Stelle überquert werden. Von hier aus hat man einen guten Blick auf die zwischen den beiden Flussufern gelegene Burgruine Hals und auf die südlich von hier gelegene Burg Reschenstein.

 Tour auf Komoot:

https://www.komoot.de/smarttour/444797

Trainer

Familie, Museum, Tagesausflug, Sommer

Keltendorf Gabreta – Die Vergangenheit erleben

Gabreta ist ein liebevoll gepflegtes Freilichtmuseum, in dem die Keltenzeit gelebt und erlebbar gemacht wird.

Idyllisch auf kleinen Hügeln gelegen, verteilen sich ca. 10 Gebäude und Außenanlagen, die mit einem elektronischen Audioguide erforscht werden können. Einen besonders wertvollen Beitrag leisten die Menschen, die als Kelten gekleidet den Besucher:innen Dinge des Alltags zeigen, wie Töpfern, Bogenschießen, Brotbacken u.v.m.

Regelmäßig finden hier musikalische Veranstaltungen und Theateraufführungen statt, sowie Treffen von Keltengruppen, die z.B. die Aktivitäten Filzen, Schmieden, Kämpfe nahebringen.

Trainer

Familie, Aktiv, Winter

Hallenbad Hauzenberg

Da das Hallenbad des Feriendorf Adalbert Stifter immer im Monat November nach den bayerischen Herbstferien gewartet werden muss, ist das städtische Hallenbad eine gute Ausweichmöglichkeit für alle, die bei schlechtem Wetter im November auf den Badespaß nicht verzichten möchten.

Es handelt sich hier um ein kleines Lehr- und Schwimmbecken auf dem Schulgelände der Realschule Hauzenberg. Für einen kurzen Badespass und sogar mit dem Fahrrad erreichbar ist das Hallenbad auf dem Schulgelände eine gute Alternative. Wer allerdings nach einem echten Badespaß für den ganzen Tag sucht kann zum etwa 9 km entfernten Karoli Badepark nach Waldkirchen fahren oder die Sonnen-Therme in Eging am See (36 km) besuchen.

Das Hauzenberger Hallenbad ist ausschließlich in den Wintermonaten von Oktober bis Mai geöffnet. Bitte unbedingt auf die Öffnungszeiten achten: Sonntags ist das Bad geschlossen und Samstags nur von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten:

Dienstag und Freitag 17:00–20:00 Uhr
Samstag 14:00–17:00 Uhr

Adresse:

Hallenbad Hauzenberg
Eckmühlstraße 28
94051 Hauzenberg

 
Trainer

Familie, Aktiv, Winter, Ski

Nordisches Skizentrum Jägerbild

Auf über 800 Höhenmetern befindet sich das besonders für Familien geeignete Ski-Zentrum Jägerbild.

Hier gibt es 4 Loipen mit insgesamt ca. 20 Kilometern, die einen wundervollen Ausblick auf das Skigebiet Hochficht und die Bayerwaldberge bieten. Der Parkplatz befindet sich direkt am Langlaufzentrum. Die Ausrüstung kann bei Sport Fuchs in Breitenberg ausgeliehen werden.

Trainer

Aktiv, Winter, Ski

Skigebiet Geiersberg

Der Skihang am Geiersberg gehört zu den 4 bekannten Skigebieten im Passauer Land und ist vor allem bei Familien mit Kindern sehr beliebt.

Auf dem „Hauzenberger Hausberg“ haben unzählige Kinder aus der Region das Skifahren gelernt. Das kleine Familien-Wintersportgebiet eignet sich vor allem für die Kleinsten und Anfänger und hat neben einem kleinen Förderband (nur 12m Länge) ein etwas größeres (100m) um die ersten Schritte zu vertiefen. Die Fortgeschrittenen können zwischen zwei Liften wählen: 160 und 300m Länge. Für die Wintersportgäste stehen auf dem 820m hoch gelegenen schneesicheren Nordosthang ca. 0,8 sehr gut gepflegte Pistenkilometer sowie eine Beschneiungsanlage bereit. Direkt am Lift finden Sie einen Skiverleih. Zwei Bügelumlauflifte und zwei Zauberteppiche stehen den Besuchern des Skigebiet Geiersberg für die Beförderung zur Verfügung.

Zu den Besonderheiten gehört am Geiersberg die Möglichkeit zum Airboarden: Mit dem Kopf voran flitzt man dabei auf einem Luftkissen den Berg herunter.

Die Entfernung von unserer Ferienwohnung zu Skigebiet beträgt nur wenige Kilometer.

Trainer

Familie, Sommer

Angeln

Die nächste Möglichkeit zum Angeln - der Furthweiher - ist nur 1,2 km vom Feriendorf Hauzenberg entfernt.

Tageskarten können am Fischerstüberl Furtweiher oder im Tourismusbüro Hauzenberg erworben werden.

Weitere Orte zum Angeln:

  • Donau
    von Hauzenberg aus  sind die Flussabnschnitte  "Freymadl/Wagner", der Flussabschnitt oberhalb des Kraftwerks Kachlet, bewirtschaftet vom BFV Passau und das Apostelwasser durch die Stadt Passau interessant
  • Erlau-Stauseen
    Stauseen am Oberlauf der Erlau findet man bei Büchlberg.
  • Freudensee
    Die Verfügbarkeit von Angelkarten sollte vorab beim anliegenden Hotel erfragt werden.
  • Inn
    Der Abschnitt des Inns (Raum Passau)
  • Ilz
    Die Ilz ist ein wahres Paradies für die Freunde des Angelsports
  • Rannasee
    ein künstlich angelegter Stausee in der Gemeinde Wegscheid, ca. 20 Kilometer von Hauzenberg entfernt
  • Stausee Riedelsbach
    Der idyllische Stausee lädt zum Schwimmen und Angeln ein!
    Kontakt: Touristinfo Neureichenau, Dreisesselstraße 8, 94089 Neureichenau, Tel. +49 (0) 8583 9601-20
Trainer

Familie, Wandern, Tagesausflug

Tierfreigelände Lusen

Direkt bei Neuschönau auf einer Fläche von rund 250 Hektar ist das große Tierfreigelände des Nationalparks Bayerischer Wald.

In 16 Großgehegen und Volieren gibt es rund 40 Tierarten. Rundweg 7 km (ca. 3 - 4 Stunden)
Die Anlage ist Kinderwagen und Rollstuhl geeignet.

Adresse:

Böhmstr. 35 - 43
94556 Neuschönau

Öffnungszeiten:

ganzjährig geöffnet,
ab 18.00 Uhr geschlossen.

Freier Eintritt!
Parkplatz gebührenpflichtig

Trainer

Familie, Aktiv, Winter

Reitanlage HK Sunwood Barns

Pferdeliebhaber kommen hier ganz auf ihre Kosten.

Die Reitanlage ist familiengeführt und arbeitet eng mit dem Reitverein RSG Dreiländereck e.V. zusammen. Angeboten werden hier Reitunterricht, Wanderreiten und Kutschfahrten.

Trainer

Familie, Aktiv, Sommer

Freudensee / Badesee

Freudensee - der beliebte Badesee von Hauzenberg

Bayerischen Wald entdecken und erleben

Freudensee Naturbadesee

Der beliebte Badesee ist ca. 1,2 km von unserer Ferienwohnung entfernt und kann

Nur wenige Gehminuten von unserer Ferienwohnung und dem Feriendorf Adalbert Stifter entfernt liegt der schöne Freudensee. Im Sommer kann man sich an seinen kühlen Strömungen erfrischen, im Winter kann man auf ihm Eislaufen oder Eisstockschießen und die besonders Wagemutigen versuchen es mit Eisbaden. Es führen einige Stege ins Wasser und in der Mitte des Sees wartet in der Sommersaison ein schwimmendes Trampolin auf Klein und Groß. Die großzügige Liegewiese wird von der Stadt Hauzenberg gepflegt; für die Kinder wurde ein Niedrigseilgarten eingerichtet und die Aktiven werden durch einen Fitnessparcours am Rande der Badewiese angelockt.

Zwei Tischtennisplatten und Beachvolleyball befinden sich in der Nähe der Parkplätze. Der Freudensee lässt sich gut zu Fuß umrunden, auf einem Waldweg in nahezu naturbelassener Landschaft.

In Parkplatznähe befindet sich ein Kiosk mit Terrasse und gepflegten Toilettenanlagen.

  • Fital Parkours auf der Liegewiese vom  Freudensee

    Fital Parkours auf der Liegewiese vom Freudensee

  • Freudensee im Herbst

    Freudensee im Herbst

  • Aufblasbares Trampolin am Freudensee

    Aufblasbares Trampolin wird jährlich im Sommer in den See gelassen.

Daten und Fakten zum Freudensee

Geografische Daten

  • Geog.-Lage:

    Landkreis Passau, Bayern
  • Zuflüsse:

    Neustifter Bach
  • Abfluss:

    Neustifter Bach → Staffelbach → Erlau → Donau
  • Höhe über Meeresspiegel:

    468,8 m
  • Fläche:

    7,14 ha
  • Länge:

    510 m
  • Volumen:

    140.000 m³
  • Umfang:

    1,4 km
  • Maximale Tiefe:

    4,5 m
  • Mittlere Tiefe:

    2,0 m

Aktuelles Wetter am Freudensee

Top Aktivitäten am Freudensee

  • Schwimmen im Freudensee

    Schwimmen

    Mit mehreren Badestegen, einer großen Liegewiese sowie einem Nichtschwimmerbereich für die kleinen, lädt der See im Sommer sowohl heimische Badegäste wie auch Touristen zum Badevergnügen ein.
  • Wassertrampolin am Freudensee

    Wassertrampolin

    Ein aufblasbares Trampolin schwimmt seit Mitte 2015 im See und kann kostenlos genutzt werden.
  • Einfach Nordic Walking oder Joggen um den Freudensee

    Nordic Walking

    Der Rundweg um den Freudensee ist nur 1,65 km lang, deshalb perfekt zum spazieren, joggen und einfach zum "Natur erkunden mit Kindern" geeignet
  • Stand Up Paddling am Freudensee

    Stand Up Paddling

    Besonders beliebt im Sommer. Einen Verleih gibt es leider nicht am See
  • Tischtennisplatte am Freudensee

    Tischtennis

    Zwei Tischtennisplatten stehen allen Badegästen kostenlos zur Verfügung
  • fitalParcours am Freudensee

    fitalParcours

    Eine Tischtennisplatte steht allen Badegästen kostenlos zur Verfügung
  • Eisstockschiesssen am Freudensee

    Eisstockschiesssen

    Beliebter Winterfreizeitspass am Freudensee, wenn der See gefroren ist.
  • Eislaufen im Winter am Freudensee

    Eislaufen

    Die nächste Eishalle (Karoli-Eishalle) ist etwa 8 km von Hauzenberg entfernt. Kein Wunder also, dass der See gerne zum Eislaufen genutzt wird, sobald der See zugefroren ist.
  • Niedrigseilgarten auf der Wiese vom Freudensee

    Spiel und Spaß für die ganze Familie

    Ein Niedrigseilgarten, ein Kletterparcours, Schaukeln und vieles mehr stehen den Kindern zur Verfügung.
  • Beachvolleyball am Freudensee

    Beachvolleyball

    Ein Niedrigseilgarten, ein Kletterparcours, Schaukeln und vieles mehr stehen den Kindern zur Verfügung.

Weitere Tipps in der Region Hauzenberg

Noch mehr Ausfluggs-Tipps

Trainer

Familie, Tagesausflug, Sommer

Rocco Park - Naherholung und Spielplatz in Hauzenberg

Dieses weitläufige, vom Kurpark durch eine Straße getrennte Areal, ist ein Freizeitgelände, auf dem wechselnden Attraktionen stattfinden: Volksfeste, Flohmärkte, Open Air-Konzerte und die Hauzenberger Dult haben hier ihre Heimat – auch Zirkusse gastieren hier.

Das Symbol des Festplatzes bildet der begehbare Pinocchio-Turm dessen eigentlicher Name „Der Edle von Hauzenberg“ ist, der über eine Treppe in eine Höhe von ca. 20 m bestiegen werden kann und von dessen oberster Etage man einen guten Rundblick über das Treiben auf dem Boden hat. Im gepflegten Garten der Brotzeithütte kann man eine Pause einlegen – mit großen und kleinen Speisen und Erfrischungsgetränken. Für die Kinder der Gastronomiegäste gibt es einen kleinen Spielplatz.

Direkt am Parkplatz des Rocco Parks befindet sich eine Skater- und Fahrradanlage mit Klettermöglichkeiten, Rutschen, Spielgeräten, ein Piratenschiff sowie  Fußball bzw. Streetball. Neben der vielen Attraktionen für Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters findet man ein Gartenlabyrinth. Wer seine Boule- oder Petanquekugeln im Auto hat, kann sie unter den Bäumen des Parkplatzgeländes zum Einsatz bringen oder eine Partie Riesenschach spielen.

Trainer

Familie, Museum, Tagesausflug

Haus am Strom, Passau

Das Haus am Strom - Alles über das Leben in und an der Donau

Das Haus am Strom ist die sehenswerte Umweltstation im Landkreis Passau. Sie bietet eine eindrucksvolle Erlebnisausstellung rund um die Donau und das Donaukraftwerk Jochenstein. Zudem gibt es viele Veranstaltungen zu wechselnden aktuellen Themen.

Für Wanderer gibt es zu jeder Jahreszeit schöne Wandertouren im Donautal. Bei Familien ist der spannende und lehrreiche Erlebnisweg im Donautal besonders beliebt.

Trainer

Familie, Wandern, Aktiv, Tagesausflug, Sommer, Winter

Waldwipfelweg St. Englmar

Waldwipfelweg in St. Englmar


Der WaldWipfelWeg ist mehr als ein Weg in luftiger Höhe, von wo man einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung hat. Noch höher hinauf geht es im Waldturm, von dem aus, wer möchte, auf Rutschen wieder auf den Boden gelangen kann.

Zudem gibt es einen Naturerlebnispfad mit unzähligen interessanten Themen und erstaunlichen Illusionen.

Im Haus am Kopf steht buchstäblich alles auf dem Kopf und im Kugelhaus zeigen Kugeln auf ihrem Weg durch eine unglaublich lange Kugelbahn, welche Energien hier wirken.

Für die Kleinen gibt es einen Indoor-Spielplatz – sehr wichtig bei schlechtem Wetter – und zum Erholen und Stärken steht die Wald-Gaststube für die Gäste bereit.

Trainer

Familie, Wandern, Aktiv, Tagesausflug, Sommer, Winter

Baumwipfelpfad Bayerischer Wald

Direkt am Rand des Tierfreigelände steht eine weitere Attraktion des Bayrischen Waldes.

Auf Augenhöhe mit den Baumwipfeln über dem Waldboden in unberührter Natur spazieren gehen. Der 1300 Meter lange, barrierefreie Steg endet auf der Plattform des beeindruckenden Aussichtsturms in einer Höhe von 44 Metern und verspricht einen fantastischen Ausblick. Direkt am Ausgang des Pfades befindet sich das Hans-Eisemann-Haus mit Cafe und Biergarten.

Der Baumwipfelpfad ist ganzjährig geöffnet
Trainer

Familie, Wandern, Aktiv, Tagesausflug, Sommer

Der Goldsteig

Der vielseitigste und längste (660km) Qualitätsweg Deutschlands.

Der Goldsteig erstreckt sich vom Nordwesten kommend auf dem Burgenweg bis an den Rand des Oberpfälzer Waldes und teilt sich dann in zwei Varianten:

  • DIE SÜDROUTE
    läuft über die reizvollen Höhenzüge des Vorderen Bayerischen Waldes nach Passau
  • DIE NORDVARIANTE
    reiht Tausender an Tausender und führt durch den Nationalpark, über den Haidel (1167 m),  weiter zum Dreisessel (1331 m),  durch die Dreiländereckregion, weiter bis Passau.
Trainer

Familie, Museum, Sommer

Steinwelten Hauzenberg

Museum Steinwelten - die stolze Geschichte der Stadt Hauzenberg

Das Museum Hauzenberg Steinwelten liegt, von Passau kommend, direkt am Stadtrand der Stadt Hauzenberg. Hier erfahren Interessierte alles über den Edelstein Granit, präsentiert in einem modernen Gebäude und atemberaubender Architektur. Auf ihrer eindrucksvollen und multimedialen Reise durch die Entstehungsgeschichte des Granits gibt es vieles zu lernen und entdecken. Auch das Steinmetzhandwerk, das die Stadt Hauzenberg groß gemacht hat, wird ausführlich erklärt, und die Theorie wird durch die Praxis im Schausteinbruch ergänzt: hier bekommt man eine Vorstellung von der damaligen harten Arbeit.

Die erlebten Eindrücke lassen sich bei einem gemütlichen Ausklang in der Steinhauerkantine der Hauzenberger Steinwelten nachbesprechen.

Das besondere Highlight in den Steinwelten - die Granit-Weihnacht

In den Steinwelten Hauzenberg findet ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt statt: Auf dem Christkindlmarkt im Steinbruch werden Kunsthandwerk aus dem Bayerischen Wald, dem Mühlviertel und Südböhmen angeboten sowie besondere Geschenke aus Stein, Holz, Glas, Leinen, Wolle, Stroh und Wachs.

Hauzenberg Steinwelten Öffungszeiten:

  • Januar – April : 10 bis 16 Uhr (Einlass bis 15 Uhr)
  • Mai – Oktober: 10 bis 18 Uhr (Einlass bis 17 Uhr)
  • ACHTUNG: Im November (auch in den Herbstferien) ist das Granitzentrum geschlossen
Bildergalerie Steinwelten Hauzenberg und Granit-Weihnacht:
Trainer

Familie, Tagesausflug, Sommer, Winter

Pullman City – wie im Wilden Westen

In der Westernstadt Pullman City ist immer etwas los. In actionreichen Shows werden Westernabenteuer lebendig – sehr eindrucksvoll mit freilaufenden Bisons, sattellos berittenen Pferden, Messer- und Lassowerfern sowie mit Pyrotechnik.

Das Herz des weitläufigen Geländes stellt die funktionsfähige Westernstadt mit Geschäften und Restaurants dar. Sogar Besucher:innen flanieren hier in Westernkleidung und verleihen dem Ambiente mehr Authentizität. Für Kinder gibt es einen großen Spielplatz, einen tollen Wasserspielplatz und einen Niedrigseilgarten.

Im sog. Authentic Bereich beleben Darsteller in ihrer Freizeit historische Trapperhütten und leben die Überlieferungen von echten Biogfrafien aus der Zeit von 1740 bis 1880 nach.

Besonders sehenswert sind die regelmäßig stattfindenden Karl-May-Spiele, Weihnachtsmarkt und die ganzjährig veranstalteten Konzerte. 

Adresse:

Pullman City - Westernstadt
Ruberting 30
94535 Eging am See

Trainer

Familie, Tagesausflug

Stadt Böhmisch Krumau – oder auf Tschechisch „Český Krumlov“

Die Stadt Krumau liegt an der geschwungenen Moldau und ist Partnerstadt von Hauzenberg. Ihre mittelalterliche Altstadt ist Kulturdenkmal des UNESCO-Welterbes.

Das klingt vielversprechend, und deshalb erfreut sich Krumau großer touristischer Beliebtheit.

Es gibt kulturell viel zu entdecken, angefangen bei der Burg, die das Wahrzeichen der Stadt ist, über Klöster und Kirchen bis hin zu Museen.

Im reichhaltigen Veranstaltungskalender finden sich Sportevents, musikalische Highlights und heimische und traditionelle Feste.

Trainer

Familie, Museum, Sommer

Die Veste Oberhaus

Die über 800 Jahre alte Veste zählt mit ihren 65.000 qm zu den größten erhaltenen Burgen Europas.

Sie beherbergt ein Museum mit Dauerausstellungen über Leben, Mythen, Handwerk, Passauer Porzellan und noch mehr interessanten Themen. Zusätzlich finden aktuelle Veranstaltungen statt. Im Museumseintritt ist auch der Zutritt in den Aussichtsturm enthalten; von hier aus hat man einen beeindruckenden Ausblick auf Passau und die Region.

Die Burganlage verfügt sogar über eine Sternwarte: Jeden Mittwoch Abend kann man mit modernen Teleskopen viel Interessantes über das Himmelsbild entdecken.

Das Restaurant „Das Oberhaus“ liegt oberhalb der Festung und bietet ebenfalls einen mit tollen Ausblick auf die Landschaft.

Schön zum Wandern ist der Burgberg, die sog. Leite. Sie ist mittlerweile ein Naturschutzgebiet, das vielen Pflanzen und Tieren eine geschütztes Umfeld bietet.

Trainer

Familie, Tagesausflug, Sommer

Flüsse-Schifffahrt in Passau

Eine begehrte Aktivität bietet das 20 km entfernte Passau - auch das bayerische Venedig genannt – mit seinen unterschiedlichen Schifffahrt-Angeboten.

Man kann eine Stadtrundfahrt auf den Flüssen Donau, Inn und Ilz unternehmen, mit dem Kristallschiff fahren, dessen Inneneinrichtung aus unzähligen Swarovski-Steinen kreiert wurde, man kann einen Tagesausflug nach Linz, eine Feuerwerksfahrt, eine Sommernachtsfahrt, eine adventliche Sonntagsfahrt buchen – und noch vieles mehr.

Trainer